Login für Diskussion

Segnungsdienst und Heilungsgebet
in der Gemeinde

In vielen Gemeinden gibt es einen Segnungsdienst. Dafür soll dieses Seminar eine geistlich und theologisch fundierte Schulung bieten. Die Inhalte umfassen theologisch und geistliche Grundlagen sowie konkrete Anleitung für die Praxis.

Die Themen sind u.a.:

  • Der Segen des Vaters
  • Einführung in die Dynamiken von Leib, Geist und Seele
  • Formen des Segnens
  • Heilungsgebet im Rahmen eines Segnungdienstes 
  • Die Person des Segners
  • Leibliche Aspekte beim Segnen
  • Umgang mit prophetischen Impulsen etc.
  • Menschenbild und geistlicher Dienst

Unterlagen zu den Vorträgen sowie ein Merkblatt mit Grundregeln ergänzen das Ganze.

Schwerpunkte, Ablauf und Inhalte können an die Bedürfnisse vor Ort angepasst werden.

Bei Interesse vereinbaren wir gerne ein Seminar.

Informationen für Veranstalterinfo [a t] axis–web.de.

 

Der Heilige Geist und seine Gaben

Wer ist der Heilige Geist? Was tut er? Im Blickpunkt des Seminars steht die am meisten vernachlässigte Person Gottes: der Heilige Geist. Die Impulse beschäftigen sich mit seinem Leben in uns, den Früchten, die er hervorbringt, und den Gaben, die er schenkt. Auf Wunsch gibt es in den Gebetszeiten die Möglichkeit, sich für den Heiligen Geist zu öffnen und erste Schritte zur Einübung in seine Gaben zu gehen.

Ablauf und Inhalte können nach Absprache an die  Gegebenheiten vor Ort angepasst werden.
Nähere Informationen für Veranstalter:info [a t] axis–web.de

„Herr, lehre uns beten …“
Fundamente für Glauben und Gebet

Jesus ermutigt uns zu einem Glauben, der „tragfähig“ ist: alltagstauglich, widerstandsfähig und zukunftsfähig (Mt 7,24).

Was sind diese Fundamente? Im Vaterunser werden einige deutlich: Jesus zeigt hier Prioritäten für gesundes geistliches Leben und Wachstum. Äußerst knapp formuliert, bietet es eine Anleitung für unser Beten und enthält zugleich wesentliche Grundelemente einer gesunden Spiritualität.

Damit beschäftigen wir uns bei diesem Seminar. Anbetung, Proklamation, Fürbitte, Sprachengebet, Vertrauen in die Versorgung Gottes, Vergebung, Standhaftigkeit – Spiritualität für den Alltag. Die Impulse beinhalten die Möglichkeit, sie konkret miteinander auszuprobieren.

Ablauf und Inhalte können nach Absprache an örtliche Gegebenheiten angepasst werden.

Nähere Informationen für Veranstalterinfo [a t] axis–web.de.

Wir entwicklen weitere Themen – Sie können uns gerne  anfragen!