Alte Rechnungen, falsche Schuldner:
Eine zerstörerische Dynamik in Beziehungen und Gemeinden

Das Seminar zum gleichnamigen Buch

Immer wieder machen wir in Gemeinden die Erfahrung, dass es zu aufgewühlten Gefühlen, Konflikten oder Enttäuschungen kommt, deren Dynamik  eigentlich zu früheren Erfahrungen gehört. Weil unsere Empfindungen aber so massiv und real sind, wird uns nicht bewusst, dass wir eine Dynamik der Vergangenheit ungewollt auf unser aktuelles Gegenüber übertragen, den „falschen Schuldner“. Diese so genannte „Übertragung“ ist ein verwirrendes und häufig zerstörerisches Geschehen. Sie ist die Wurzel vieler bitterer Konflikte in Ehen, Gemeinden, und am Arbeitsplatz  – sie spielt eigentlich überall eine Rolle, wo Menschen näher miteinander zu tun haben.
Bleibt Übertragung unerkannt, kann sie verheerende Folgen für unsere Beziehungen und ganze Gemeinden nach sich ziehen. Dieses Seminar will uns die Augen dafür öffnen und so zu einem heilen Miteinander beitragen.

Themen in Auswahl:

  • Wie entsteht Übertragung?
  • Die Dynamik der Übertragung
  • Die Auslöser von Übertragungen
  • Die Folgen für beide Seiten
  • Umgang mit Übertragung
  • Übertragung in christlichen Gemeinden
  • Geistliche Dimensionen von Übertragung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an ursula-schmidt [a t } axis-web.de. Gerne vereinbaren wir einen Termin.